In vielen Fällen ist der aufwendige bedarfsorientierte Energieausweis überflüssig


Seit Ende 2008 müssen Hauseigentümer, die einen Energieausweis für Ihr Haus benötigen, den sehr aufwendigen und teuren bedarfsorientierten Energieausweis ausstellen lassen, wenn ihr Haus vor 1978 erbaut wurde.
Was viele Betroffene nach wie vor nicht wissen, ist, dass es einige Ausnahmen von dieser Regel gibt, die in der Praxis auf sehr viele Gebäude zutreffen.
Der günstige Verbrauchsausweis ist auch dann für Häuser möglich, die vor 1978 gebaut wurden, wenn:

  • das Gebäude mehr als 4 Wohneinheiten besitzt
  • das Gebäude nach 1977 maßgeblich saniert oder umgebaut wurde
  • das Gebäude im Originalzustand oder durch nachträgliche Modernisierung ein energetisches Niveau erreicht, das den Anforderungen der ersten Wärmeschutzverordnung von 1977 entspricht

In der Praxis ist häufig zu registrieren, dass an älteren Gebäuden energetische Sanierungsmaßnahmen durchgeführt wurden. Da die Anforderungen der WSchV 77 nicht sonderlich hoch sind, erfüllen diese Gebäude in vielen Fällen die Kriterien, die eine Wahlfreiheit zwischen den beiden Energieausweisarten ermöglichen.

Online-Check zum Energieausweis: Ist der Verbrauchsausweis möglich?

Erstmals stellt energieausweis-vorschau.de nun einen einfachen und kostenlosen Hauscheck zur Verfügung, mit denen Hauseigentümer ohne Vorkenntnisse in wenigen Minuten prüfen können, welcher Energieausweis für ihr Haus möglich ist.

Hier geht es zum Online-Check für Hauseigentümer!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: