Jeder zweite Eigentümer hat keinen Energieausweis


Obwohl er seit 2001 für jeden Neubau Pflicht ist, verfügen viele Wohnungseigentümer einer Umfrage zufolge über keinen Energieausweis. Der Verbraucherschutzverein Wohnen im Eigentum in Bonn befragte etwa 5000 Wohnungseigentümer.

Bonn – Obwohl er seit 2001 für jeden Neubau Pflicht ist, verfügen viele Wohnungseigentümer einer Umfrage zufolge über keinen Energieausweis. Der Verbraucherschutzverein Wohnen im Eigentum in Bonn befragte etwa 5000 Wohnungseigentümer.

Dabei kam heraus, dass 53 Prozent der Neubau-Wohnungseigentümer «annahmen», keinen Ausweis zu haben. Das lasse vermuten, dass vielen die Verpflichtung zum Energieausweis gar nicht bekannt ist und sie den Ausweis noch nie gesehen haben, so der Verein. Dabei hätte der Ausweis den Käufern vorgelegt werden müssen.

(dpa/tmn)

Advertisements

3 Antworten

  1. Wenn 53% annehmen, dass sie keinen Energieausweis haben, dann kann man auch davon ausgegen, dass die meisten tatsächlich keinen Energieausweis besitzen.

    Da sollte man nach den Gründen fragen und überlegen, wie man diesen Prozentsatz zukünftig verringern kann.

  2. Naja, es gibt tatsächlich eine Menge Eigentümer, die nur annehmen, dass sie keinen haben. Wer nach 2002 gebaut hat, hat im Rahmen des ENEV-Nachweises mit großer Wahrscheinlichkeit einen Energiepass erhalten, den würde ich auch in der damaligen Form als Energieausweis akzeptieren. Ansonsten gibt es gerade in MFH mit Eigentümergemeinschaften große Unsicherheiten, ob ein EAW vorliegt und wer überhaupt für die Erstellung verantwortlich ist

  3. alles was wir sparen können sollte auch getan werden. unsere kinder wollen ja auch noch leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: