Energieausweis und Denkmalschutz


Bewohner von Baudenkmälern brauchen für ihre Immobilien keinen Energieausweis.

Erfahrungsgemäß erlauben die Auflagen der Denkmalbehörden nur selten die energetisch sinnvolle Sanierung des alten Hauses, so der Verband Privater Bauherren (VPB) in Berlin.

Betroffene müssen sich die entsprechende Ausnahmegenehmigung allerdings bescheinigen lassen. Zuständig dafür ist die jeweilige Denkmalschutzbehörde.

Trotzdem kann die Ausstellung eines Energieausweises natürlich sinnvoll sein, wenn man Mieter bzw. Käufer durch mehr Information gewinnen möchte. Außerdem gibt es natürlich auch eine Reihe von energetischen Sanierungsmaßnahmen, die sich mit dem Denkmalschutz vetragen.

Advertisements

Eine Antwort

  1. […] ist Unsinn! Die Ausnahmeregeln für Baudenkmäler blieben auch bei der Novellierung der Energieeinsparverordnung unberührt. Das heißt, dass […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: